Sie sind hier:  » Exerzitien und Angebote

Der Hülfensberg...in der Mitte Deutschlands.

In der Mitte Deutschlands zur Ruhe kommen - Exerzitienangebote 2016/17 auf dem Hülfensberg

 

Anmeldung jeweils an : Franziskanerkloster Hülfensberg, 37308 Geismar,

Tel: 036082-4550-0; info@huelfensberg.de

 

 

In der Mitte Deutschlands zur Ruhe kommen
Einkehrtage 2017 auf dem www.huelfensberg.de

Anmeldung jeweils an : Franziskanerkloster Hülfensberg, 37308 Geismar, Tel: 036082 / 45500; info@huelfensberg.de

Einzelexerzitien im Schweigen
(Angebot in der Fastenzeit)

Die Stille führt uns dazu innerlich zu werden und Gottes Gegenwart in uns und um uns herum wahrzunehmen,
deshalb finden die Exerzitien im Schweigen statt. Es wird  jeden Tag einen gemeinsamen biblischen Impuls geben, dem dann jeder/e für sich nachgehen kann. Im Einzelgespräch besteht die Möglichkeit sich darüber auszutauschen, aber auch ganz individuell seinen Lebensthemen nachzugehen.
Morgenlob, hl. Messe, Anbetung und eine Stunde der Mitarbeit im Haus gehören mit zum Tagesablauf. Ansonsten ist viel Freiraum für Gott, sich selbst und die Natur.
Zeitraum:     Sonntag,  26. März, 16.00 Uhr  – Samstag, 1. April 2017, 13.00 Uhr
Kosten:     260.-€
Leitung:     Br. Johannes Küpper, ofm


Einkehr und Schweigetage
Diese Schweigetage sollen Raum schaffen, sich aus allen Aktivitäten des Alltags zurückzuziehen und innere Einkehr zu halten. Jeder kann den Tag nach seinen Bedürfnissen gestalten, nur das durchgehende Schweigen ist einzuhalten.
Angeboten werden folgende Elemente: zwei geistliche Impulse;  Zimmer, in denen man sich zurückziehen kann; Messe. (Max. 8 Teilnehmer)
Zeitraum:     In der Fastenzeit:     Samstag 08. April 2017:            „Einheit in Verschiedenheit“
            In der Adventzeit:    Samstag 09. Dezember 2017:    „ Gemeinsam zur Krippe“
            jeweils 9:30 Uhr; Ende: 17:30 Uhr
Kosten:     € 10,- (incl. Mittagessen und Stehkaffee)
Leitung:     Br. Johannes Küpper ofm


Einladung zur Fastenwoche
 „Gesund mit Leib und Seele“
Die Fastengruppe trifft sich jeden Abend von 20 – 21 Uhr zu Austausch und geistlicher Vertiefung im Pilgersaal. Die Vorbesprechung ist am Freitag, 10. März 2017, um 20 Uhr im Pilgersaal.
Zeitraum:      Montag,  20. März  – Freitag, 24. März, 20.00 – 21.00 Uhr
Kosten:     freiwillige Spende
Leitung:      Br. Rudolf ofm

Kontemplative Exerzitien
Einführung ins Jesusgebet

Das Jesus-Gebet war eine frühe Gebetspraxis der Wüstenväter. Es ist ein Gebet, das sich auf den Namen Jesus beschränkt. Durch die immerwährende Wiederholung bringt es den Geist zur Ruhe und führt so in die heilende Nähe Jesu.  Elemente des Kurses sind: biblischer Impuls zum kontemplativen Gebet, Anleitung zur Meditation, leichte Körperübungen, 1 Stunde Mitarbeit im Haus, Angebot zum Einzelgespräch und hl. Messe. Der Kurs findet in Stille statt.
Zeitraum:     Sonntag, 26. November, 16.00 Uhr bis Samstag, 02. Dezember 2017, 13.00 Uhr           
Kosten:     € 260,- (Kurs und Unterkunft)
Leitung:     Br. Johannes Küpper ofm




Ökumenische Assisifahrt

Franziskus und Klara sind Heilige, die mit ihrer großen Ausstrahlung und ihrem Leben in Armut und Fröhlichkeit die Herzen vieler Menschen erobert haben. Sie sind ökumenische Heilige, die Christen aller Konfessionen in ihren Bann ziehen und uns über Trennendes hinweg zueinander führen können; dies soll auch in unserer ökumenischen Gruppe erlebt werden.
Wir wollen aufbrechen zu den Orten ihres Wirkens in Assisi und der umliegenden Region. Wir werden auf ihren Spuren gemeinsam pilgern, beten, meditieren und Gottesdienst feiern, um ihnen so auf eigene Weise zu begegnen.
Mit einem modernen Reisebus fahren wir mit einer Zwischenübernachtung in Tirol nach Assisi und ebenso zurück.
Zeitraum:    Sonntag, 08. Oktober 2017         Abfahrt: 8:00 Uhr Hülfensberg
    Sonntag, 15. Oktober 2017        Ankunft Hülfensberg Nachmittag
Kosten:     595.-€.
Leitung:     ev. Pfarrer Manfred Gerland (Germerode), Br. Johannes Küpper ofm (Hülfensberg)


Anmeldung an:     Mail:     info@huelfensberg.de oder
             An:     Franziskanerkloster Hülfensberg 1, 37308 Geismar OT Bebendorf
                      Tel.: 036082 / 45500

 

 

Exerzitienkurse 2016


In der Mitte Deutschlands zur Mitte kommen
Einkehrtage 2016 auf dem www.huelfensberg.de

Anmeldung jeweils an : Franziskanerkloster Hülfensberg, 37308 Geismar, Tel: 036082 / 45500; info@huelfensberg.de


Einkehr und Schweigetag
In der Fastenzeit:     Samstag 20. Februar:     „Barmherzig wie der Vater“    
In der Adventzeit:    Samstag 10. Dezember:  „Der vierte König“

Diese Schweigetage sollen Raum schaffen, sich aus allen Aktivitäten des Alltags zurückzuziehen und innere Einkehr zu halten. Jeder kann den Tag nach seinen Bedürfnissen gestalten, nur das durchgehende Schweigen ist einzuhalten.
Angeboten werden folgende Elemente: Leichte Körperübungen; zwei geistliche Impulse; gemeinsame Meditationszeiten; Zimmer, in denen man sich zurückziehen kann; Messe. (Max. 8 Teilnehmer)
Zeitraum: Beginn jeweils: 9:30 Uhr; Ende: 17:30 Uhr
Kosten: € 10,- (incl. Mittagessen und Stehkaffee)
Leitung: Br. Johannes Küpper ofm


Kontemplative Exerzitien
Einführung ins Jesusgebet

Das Jesus-Gebet war eine frühe Gebetspraxis der Wüstenväter. Es ist ein Gebet, das sich auf den Namen Jesus beschränkt. Durch die immerwährende Wiederholung bringt es den Geist zur Ruhe und führt so in die heilende Nähe Jesu.  Elemente des Kurses sind: tägl. Impuls zum kontemplativen Gebet, Anleitungen zur Meditation, leichte Körperübungen, 1 Stunde Mitarbeit im Haus, Angebot zum Einzelgespräch und hl. Messe. Der Kurs findet in Stille statt. Seit diesem Jahr sind die Kurse um einen Tag verlängert, deshalb der erhöhte Preis.
Zeitraum: 1. Kurs: Sonntag, 24. Juli 16.00 Uhr bis Samstag, 30. Juli, 13.00 Uhr
       2. Kurs: Sonntag, 20. November 16.00 Uhr bis Samstag, 26. November, 13.00 Uhr
Kosten: € 270,- (Kurs und Unterkunft)
Leitung: Br. Johannes Küpper ofm



„Unterwegs wie Franziskus – von Assisi ins Rietital und weiter bis nach ROM?“

Für ALLE am 3. ten Teil des Cammino Francescano Interessierten:

Nachdem wir 2015 und 2016 jeweils 12 Tage auf dem Camino francescano vom Berg La Verna über Assisi bis nach Poggio Bustone unterwegs waren geht es 2017 weiter von Assisi/Spoleto bis nach ROM. Termin 10. - 24. Juli 2017 Begleiter Br. Pascal Sommerstorfer und Br. Bernhard Schäfer. Ab dem 1. Dezember steht ein Anmeldeformular und eine genauere Beschreibung des Pilgerweges hier auf der homepage.

Wanderexerzitien

PilgernAufDenSpurenVonFranziskus
3. Teil von Assisi bis nach Rom. 10. – 24. Juli 2017
Wer sich auf den Weg macht, bei dem kommt auch innerlich vieles in Bewegung…ein spannendes Abenteuer! Unsere Inspiration wird das Evangelium sein, wie bei Franziskus – in der atemberaubend schönen Landschaft, durch das Miteinander und durch das Leben ganz im Hier und Jetzt werden sich Dir Evangelienworte ganz neu öffnen.

Unsre täglichen Pilgerstrecken sind zw. 28 und 15km lang;
 Tageslauf: Früh gehen wir los, in der Morgenfrische und machen eine Siesta unterwegs während der Mittagshitze; unser Mittagessen nehmen wir in der Natur ein, ein „herrlicher Speiseraum“ wie Gott ihn geschaffen hat. Wir wollen täglich Eucharistie feiern, 1 Stunde im Schweigen gehen, BibelTeilen, in kurzen Impulsen aus dem Leben des hl. Franziskus schöpfen, der diesen Weg mehrfach gegangen ist. Wir übernachten in einfachen Unterkünften, wo wir auch Abendbrot und Frühstück bekommen.
Seinen Leib nennt Franziskus „Bruder Esel“ ..du wirst deine Eselin, deinen Esel neu wertschätzen, Sie/er trägt Dich – lade ihm nicht zu viel auf. Wir tragen unser Gepäck mit, schwerer als 8 – 10 kg sollte es nicht sein. Vielleicht sind die ersten 2 Tage mühsam, dann spürst Du wie das Gehen deiner Natur entspricht und deinen ganzen Körper erfrischt!
Beginn: Wir treffen uns am 10.7. um 20:00 vor der Franziskanerkirche Bozen. Bei den Brüdern dort dürfen wir in einer Turnhalle übernachten, uns Kennenlernen und Einstimmen.                                                                         Am nächsten Morgen fahren wir mit Trenitalia nach Assisi. Dort verweilen wir 1 ½ Tage – lernen Franziskus kennen; suchen für seinen Glaubensweg prägende Orte auf. Franziskus ist gerade eben dort um die Biegung weitergezogen.. dieses Gefühl wirst du in den alten Gassen und Kirchplätzen immer wieder haben…alles strömt noch seine faszinierende Gegenwart aus.
Pilgern: Mit dem Zug fahren wir von Assisi bis Spoleto ( 13.7.) und starten dort unsern Pilgerweg bis nach Rom, das wir am Abend des 20. Juli zu erreichen hoffen. In Rom verweilen wir 3 Tage und erkunden es auf den Spuren von Franziskus.
Rückfahrt: Am Sonntag den 23.7. fahren wir gemeinsam von Rom bis Bozen; dort können wir wieder übernachten. Deine Rückfahrt von Bozen nachhause am 24.7. organisierst du dir selber, genau wie deine Hinfahrt.
Teilnahme: Ab 18 Jahren.
Kosten: 550.-€ pro Person. Für Azubis, Studenten und Geringverdiener 300.-€. Anfahrt bis Bozen auf eigene Rechnung; ab Bozen alles im obigen Betrag enthalten. Ermäßigung auf Anfrage möglich. Wir bitten mit der Anmeldung eine Anzahlung von 100.-€ zu machen und den Restbetrag bis zum 1. Juli 2017 zu überweisen.
Kontodaten: Deutsche Franziskanerprovinz – Hülfensberg
Kreissparkasse Eichsfeld  IBAN: DE 25 8205 7070 0220 0004 09
Kennwort: PilgernRom-Name:………
Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg  -  Pace e Bene
Br. Pascal und Br. Bernhard  T




Anmeldung:

                       info@huelfensberg.de oder
   Schreiben:     Franziskanerkloster Hülfensberg 1, 37308 Geismar OT Bebendorf
                        Tel.: 036082 / 45500

Ein Anmeldeformular kannst Leitet Herunterladen der Datei einDu hier aufrufen