Logo Deutsche Franziskanerprovinz

Willkommen auf dem Hülfensberg

Anfahrt

Liebe Besucher des Hülfensberges, einige Hinweise für Ihre Anreise:

Vom Abzweig von der Straße zwischen Bebendorf und Döringsdorf Richtung Waldparkplatz:

  1. Im Abzweigbereich gibt es ein großes Parkplatzangebot für Busse und PKW's, auch einen Schaukasten mit Informationen.
  2. Vom Abzweig ist die Wallfahrtsstätte zu Fuß bequem in 30 Minuten zu erreichen!
  3. Die PKW-Zufahrt endet am Waldparkplatz unterhalb des Plateaus.
  4. Reisebusse parken unten auf dem großen Parkplatz oder benötigen für die Zufahrt zum Waldparkplatz eine Sondererlaubnis durch das Straßenverkehrsamt in Heilbad Heiligenstadt strassenverkehrsamt@kreis-eic.de bzw. Fax: 03606/650-115
  5. Für bestimmte Wallfahrtstage gelten Sonderregelungen für jeden Fahrzeugverkehr!

Nur zu Fuß ist die Wallfahrtsstätte zu erreichen:

  1. auf dem traditionellen Stationsweg am Ortsausgang von Geismar (Straße Richtung Bebendorf) - Zeit etwa 1 Stunde (etwas anstrengender Anstieg),
  2. auf dem alten Prozessionsweg von Großtöpfer, der auf die Straße zwischen Geismar und Bebendorf führt. Von der Straße (Richtung Bebendorf)  zweigt der Weg nach ca. 200 m zum Plateau ab - Gesamtzeit etwa 1 Stunde (etwas anstrengender Anstieg),
  3. auf dem "Totenweg", Abzweig von der Straße vor Bebendorf - siehe 2.2. -, Zeit etwa 30 Minuten (etwas anstrengender Anstieg) - Anmerkung: Am Abzweig "Totenweg" stehen an der Straße ausreichend PKW-Parkplätze zur Verfügung.