Logo Deutsche Franziskanerprovinz

Willkommen auf dem Hülfensberg

Pilgerweg 4: Hülfensberg – Hildebrandshausen – Plesseturm – Döringsdorf - Hülfensberg

  • Von der Wallfahrtskirche gehen sie die Zufahrtstr. runter nach Döringsdorf,
  • nach dem alleinstehendem Haus rechts halten bis zur Hauptstraße, links nach Döringsdorf gehen,
  • die 1. Str. rechts abbiegen, an der Pfarrkirche vorbeigehen bis zum Kolonnenweg, dort links abbiegen.
  • Dem Plattenweg links folgen Richtung Hildebrandshausen, dieser Beschilderung immer nachgehen – Wanderweg x5 – bis in das Dorf.
  • Vor der Kirche in Hildebrandhausen rechts, diesem Weg immer geradeaus folgen (bei einer Sitzgruppe nicht rechts abbiegen)
  • ein langer Anstieg zum Plesseturm – an der Sitzbank den Plattenweg 10m rechtsgehen, dann links den Weg zum Plesseturm nehmen.
  • Der Aufstieg lohnt sich – meistens sehr windig – Hülfensberg ist von oben weit rechts sichtbar. Dann weiter rechts dem Weg 24 / Premiumweg 5 folgen, bis er links abbiegt
  • an der Abbiegung schräg rechts dem Hauptweg lange folgen – es ist der Kammweg über den Bergrücken, der immer enger wird, vorbei an mehreren Grenzsteinen und einigen Bäumen mit weißem Punkt,
  • kurz vor der höchsten Keudelkuppe schräg links absteigen (wer will kann auch bis zur Keudelkuppe hin- und zurückgehen),
  • weiter an Grenzsteinen vorbei bis zum Ende des Waldes eine Wiese kommt.
  • Ab hier gibt es 2 Möglichkeiten:
    • a) ca. 200 m rechts gehen (durch evt. hohes Gras, kein Weg) bis zum Plattenweg, dort links über Döringsdorf zurück zum Hülfensberg
    • b) auf der Wiese links ca. 500 m am Waldrand entlang, bis ein kleiner Weg links ca. 20 m auf den Weg 24 führt, ihm rechts folgen bis zu Straße, weiter rechts vorbei an der Kapelle der Einheit und dem Eichsfelder Kreuz, über Döringsdorf zurück zum Hülfensberg
  • Pilgerweg 4:Hülfensberg - Hildebrandshausen - Plesseturm - Döringsdorf - Hülfensberg 388 KB