Logo Deutsche Franziskanerprovinz

Willkommen auf dem Hülfensberg

come2gather 2019: future is now

Freitag, 27. September, 18.30 Uhr

Die Jugend ist nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart", sagt Papst Franziskus.

In diesem Sinne wollen wir die gemeinsame Zeit beim "come2gather 2019: future is now" genießen und den Glauben mit einer Mischung aus Workshops, Lagerfeuer, Abendessen und Segensfeier leben.

Wie wir jetzt Gottes Schöpfung schonen, wie wir jetzt Gottes Nähe spüren, was uns jetzt Kraft und Hoffnung gibt, das wollen wir erleben, besprechen und feiern.

Anmeldung:

Leinefelde
C. Hackel (Gemeindereferent): christoph-hackel@web.de

Dingelstädt
T. Münnemann (Kaplan): thomasmuennemann@web.de

Duderstadt
M. Rejnowski (Kaplan): matthias.rejnowski@jupa-untereichsfeld.de

Heiligenstadt
S. Fromm (Lehrerin): sabineringleb@gmx.de

 

130 Jugendliche beim come2gather 2018

130 Jugendliche aus dem Eichsfeld treffen sich zum come2gather auf dem Hülfensberg. Verschiedene Workshops, Impulse und Lagerfeuer wurden angeboten.
weiterlesen

Toni testet die „Silent Disco“ im Rahmen der Veranstaltung „Come2gather“. weiterlesen bei Thüringer Allgemeine

Taizé-Gebet

Die Gemeinschaft von Taizé ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in der Nähe von Cluny (Frankreich). Ihre meditativen Gottesdienste ziehen Jugendliche und Erwachsene aus aller Welt an. Von daher kommt der Name für diese Gebetsform: „Taizégebet“.

Jeder der ein Instrument hat, ist eingeladen mitzuspielen. Jeweils eine Stunde vor dem Gebet treffen sich die Musiker zur Probe.

immer am 1. Sonntag im Monat, 19.00 Uhr

von Mai - Oktober in der Hülfensbergkirche (5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober)

im November bis April in der Pfarrkirche in Diedorf

Taizétage auf dem Hülfensberg

Angebot für 16-35 jährige

Der Hülfensberg ist ein alter ökumenischer Wallfahrtsort zu einem sehr ansprechenden romanischen Christuskreuz aus dem 11. Jh. Er lag vor der deutschen Grenzöffnung im Sperrgebiet und war nur Wenigen zugänglich, heute ist er wieder Anziehungspunkt für zahlreiche Pilger. Seit 5 Jahren findet das Taizegebet einmal im Monat auf dem Hülfensberg statt.

Dies führte zu der Überlegung, internationale Taizetage auf dem Hülfensberg anzubieten und sich dabei an dem Tagesablauf von Taize zu orientieren.
Eingeladen sind junge Erwachsene im Alter von 16 bis 35 Jahren, doch an den Gebetszeiten kann jeder teilnehmen. Alle, die teilnehmen, werden gebeten, Luftmatratze und Schlafsack mitzubringen, wenn möglich auch ein Zelt.

Elemente der Tage sind: Taizegebetszeiten - Bibelteilen/ thematisches Arbeiten - Unternehmungen - Mitarbeit

Zeitraum: Mittwoch 7. August, Anreise ab 15:00 Uhr bis Sonntag, 11. August 2019, Abreise ca. 15:00 Uhr
Kosten: 50.-€
Leitung: Br. Johannes Küpper ofm, Maria Braun, Johannes Hellwig

 

 

Programm Taizétage Hülfensberg, 07. - 11. August 2019

Grundstruktur:

07:30 Wecken
08:30 Morgengebet, danach Frühstück
10:00 Bibelarbeit: Hinführung in der Kirche, dann Kleingruppenarbeit
11:30 Mitarbeit in Küche / Putzdienste / Garten/ Kreativarbeiten / Musikprobe
12:30 Mittagsgebet anschI. Mittagessen
15:00 Aktivitäten:

  • 1. Tag Grenzlandmuseum
  • 2. Tag Workshops Hülfensberg
  • 3. Tag Taize-Olvmplade

19:00 Abendessen
20:30 Abendgebet, danach offener Abend

WIR BEACHTEN DIE RICHTLINIEN DES KINDER UND JUGENDSCHUTZGESETZES.

 

Flyer Taizétage 2019