Logo Deutsche Franziskanerprovinz

Willkommen auf dem Hülfensberg

Grußwort des Bischofs

Liebe Mitchristen,

Sie halten das Wallfahrtsprogramm des Hülfensbergs für das Jahr 2019 in den Händen. Ganz herzlich lade ich Sie zu den verschiedenen Gottesdiensten und Wallfahrten auf den Hülfensberg ein. Mögen Sie dort Zuversicht aus der Hoffnungskraft des Glaubens, reichen Segen Gottes für Ihr Leben sowie Trost und Stärkung finden.

Die Wallfahrten zum Hülfensberg stehen in diesem Jahr unter dem Leitwort: „Mit wachsender Kraft“. Dieses Leitwort ist dem Psalm 84 entnommen, der ein uraltes Wallfahrtslied ist. Seit 3000 Jahren begleitet dieses Psalmgebet gläubige Menschen auf ihrer Wallfahrt. Sie verlassen ihren Alltag und begeben sich auf einen Weg mit Gott, dessen Ziel die Gemeinschaft mit Gott in seinem Heiligtum ist. Auch wenn dieser Weg „durch das trostlose Tal“ (Ps 84,7) führt, trägt die Hoffnung und die Vorfreude auf das Ziel des Weges, „denn ein einziger Tag in den Vorhöfen deines Heiligtums ist besser als tausend andere.“ (Ps 84,11).

Deswegen schreiten die Pilger „mit wachsender Kraft“ voran. Mögen die Wallfahrten und Gottesdienste auf dem Hülfensberg auch heute solche geistlichen Erfahrungen wecken.

Ich danke von Herzen den Brüdern des heiligen Franziskus für ihren so wichtigen Dienst als Priester und Seelsorger für alle, die auf den Hülfensberg kommen. Ich danke ihnen für die Sorge um die Gottesdienste und die gute Vorbereitung der Wallfahrten, zu denen Sie alle herzlich eingeladen sind.

Mit der Bitte um Gottes reichen Segen
grüße ich Sie ganz herzlich

Ihr Bischof Ulrich Neymeyr